Aktuelles - Artikel

Spannende Themenfelder im MINT-Mathematik-Kurs

Von der Symmetrie bis hin zum Dart-Spiel

In diesem Schuljahr hat sich der MINT Mathematik Kurs unter anderem mit platonischen Körpern beschäftigt. Platonische Körper sind Körper mit besonderer Symmetrie. In der letzten Stunde haben die Schülerinnen und Schüler archimedische Körper gebaut. Diese haben ebenfalls besondere Symmetrieeigenschaften. Auf dem Foto hält Noah (Klasse 6b) ein abgestumpftes Ikosaeder. Dieser Körper ist auch als der klassische schwarz-weiße Fußball bekannt. Der Ball wird also erst rund, wenn das abgestumpfte Ikosaeder aufgepumpt wird. Ein weiterer Inhalt in diesem Halbjahr ist das Dart-Spiel gewesen. Hier haben die Schülerinnen und Schüler neben den Regeln und den Würfen vor allem intensiv das Kopfrechnen geübt.